Übersicht

Der Mahlzeitendienst ist eine angenehme Dienstleistung. Die Palette der angebotenen Menüs wurde im Laufe der Zeit erweitert. Sie reicht von herzhaften Eintöpfen bis zu köstlichen Spezialitäten. Durch einfaches Erhitzen kocht jeder zu Hause sein eigenes Menü zu Ende.

Es gibt ca. 200 tiefkühlfrische Menüs in verschiedenen Kostformen

Sie können die Menüs aus einem reichhaltigen Katalog auswählen, und sind unabhängig im Einnehmen der Mahlzeiten. Zudem müssen Sie nur einmal wöchentlich bzw. 14-tägig zur Anlieferung zu Hause sein.

Im Katalog finden Sie alle Menüs - egal ob Vollkost oder Diabetiker-Menüs - zugeordnet in der jeweiligen Menü-Rubrik, zum Beispiel "Geflügel".

Eine übersichtliche Kennzeichnung mit verschiedenen farbigen Punkten an jedem einzelnen Menü macht es Ihnen leicht, Ihre speziellen Ernährungswünsche zu berücksichtigen.

Ebenfalls können wir Ihnen zusätzlich zu Ihrer Bestellung noch

  • Suppen
  • Desserts
  • Kuchen

anbieten.

Ablauf der Bestellung

Die Mindestabnahme sind sieben Menüs, dann richten wir uns nach Ihnen, wie häufig Sie uns brauchen. 

Sie wählen sich mindestens 7 Menüs aus, teilen uns die Bestellung mit und wir bestellen diese auf Ihren Namen. 

 

Die Bestellung erfolgt immer montags, geliefert wird dann in der darauf folgenden Woche oder im 14-tägigen Rhythmus am Dienstag bzw. Mittwoch.

Der genaue Liefertermin wird mit Ihnen abgesprochen.

 

Die Menüabbildungen im Katalog sind links unten mit Buchstaben A, B, C, D, E, F oder der Kategorie Mini gekennzeichnet. Dies entspricht den verschiedenen Preisklassen. Die Preise ersehen Sie bitte aus der aktuellen Preisliste.

 

Zubereitung der Menüs:

Sie nehmen das Menü Ihrer Wahl aus der Tiefkühltruhe und wärmen es in einer Mikrowelle oder einem Servthermgerät oder im Backofen auf.

Einsatzleitung

Rita Wollensak

in Vertretung: Kirsten Schwab und Petra Klink

Tel.: (07451) 5553-411